Suche
Social Media Links

Fünf Mal „Innovative Hochschule“

Fünf HN NRW-Mitgliedshochschulen sind Gewinner im Bund-Länder-Förderwettbewerb „Innovative Hochschule“

Innovative Hochschule

© Pixabay

Köln, 13. Juli 2017. An den Fachhochschulen/Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Nordrhein-Westfalen findet ein wertvoller Austausch mit Akteuren aus Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft statt. Die Ergebnisse aus dem wechselseitigen Austausch bilden den Motor für soziale und technologische Innovationen in den Regionen unseres Landes. Daran möchte die Bund-Länder-Initiative „Innovative Hochschule“ anknüpfen und forschungsbasierten Ideen-, Wissens- und Technologietransfer fördern.

Bei der Förderinitiative, die ein Gesamtvolumen von 550 Millionen bis 2027 umfasst, zählen fünf Hochschulen aus dem Netzwerk „Nachhaltige Forschung an Fachhochschulen in NRW“ zu den Gewinnern. Sie haben mit ihren innovativen Strategien für den Austausch mit Wirtschaft und Gesellschaft in ihren Regionen sowie mit zukunftsorientierten Konzepten zur Umsetzung der angestrebten Profile beim Transfer überzeugt.

Wir gratulieren unseren Mitgliedshochschulen:

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Campustoworld – Campus to world: Eine Innovation Mall für das Wissen
https://www.h-brs.de/de/pressemitteilung/h-brs-ist-innovative-hochschule

Hochschule Niederrhein
Leuchtturm_NR – Aus der Höhe in die Breite: Von Einzelerfolgen zu einem systematisch angelegten Transfer in die Region
https://www.hs-niederrhein.de/news/news-detailseite/erfolg-bei-foerderwettbewerb…

Fachhochschule Münster
muenster_land_leben – Gesundheitsversorgung, Teilhabe und Wohlbefinden im ruralen Raum
https://www.fh-muenster.de/hochschule/aktuelles/pressemitteilungen.php?pmid=7218

Katholische Hochschule NRW (Koordinierende Hochschule) und Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe
s_inn – Transfernetzwerk Soziale Innovation
https://www.katho-nrw.de/katho-nrw/hochschule/presse-oeffentlichkeitsarbeit/pres…

Fünf Jahre lang werden die ausgewählten Projekte mit ihrer Strategie zur Vernetzung im regionalen Umfeld unterstützt. Mit einem Fördervolumen von bis zu zwei Millionen Euro pro Jahr und Antrag werden Kooperationen zwischen Hochschulen und Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft ermöglicht. Insgesamt wurden 48 Hochschulen in 19 Einzel- und 10 Verbundvorhaben zur Förderung ausgewählt. Darunter sind 35 Fachhochschulen, 1 Kunst- und Musikhochschule sowie 12 Universitäten und Pädagogische Hochschulen. Bundesweit hatten sich 168 Hochschulen beworben.

Ansprechpartner: 
Hochschulnetzwerk NRW
Netzwerkbüro
Sonia Habbig
+49 (0)221 8275 3096