Suche
Social Media Links
Laden...

NAW NRW

NAW NRW2022-11-08T13:23:33+01:00

Idee und Ziele

Für Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Wissenschaft ist die nachhaltige Entwicklung unserer Gesellschaft eine zentrale Herausforderung. Die Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) in NRW verstehen Nachhaltigkeit als komplexes Querschnittsthema mit vielen Dimensionen, wie etwa Klimawandel, Bildung, Energie, Gesundheit und Soziale Sicherheit. Sie bündeln ihre Kompetenzen und Erfahrungen in einer Nachhaltigkeitsallianz für angewandte Wissenschaften NRW (NAW.NRW), um tragfähige Lösungen auf die vielfältigen Herausforderungen zu finden.

Die HAW sind im Rahmen der NAW.NRW in allen Kernbereichen der Hochschulen aktiv und wollen so

  • die inter- und transdisziplinäre Zusammenarbeit erleichtern
  • die Durchgriffstiefe und -breite bei nachhaltigkeitsbezogener Forschung und Innovation stärken
  • die Sichtbarkeit der Kompetenzen erhöhen

Selbstverständnis

Die NAW.NRW ist ein ethisch basierter Verantwortungsverbund. Ihre Grundlagen und Zielsetzungen sind im “Positionspapier der LRK HAW NRW zur Nachhaltigkeit” beschrieben.

Sie dient der Entwicklung und Unterstützung von nachhaltigkeitsbezogenen Aktivitäten und Kooperationen der 21 Mitgliedshochschulen untereinander sowie mit anderen, insbesondere regionalen Akteur*innen im Nachhaltigkeitskontext.

Die Aktivitäten beziehen sich auf alle Aufgaben der Hochschulen (Lehre, Forschung, Transfer, gesellschaftliche Verantwortung, Infrastruktur und Verwaltung) im Kontext ökologischer, sozialer, ökonomischer und technologischer Entwicklung. Die Interessen, Möglichkeiten und Bereitschaft der Hochschulen bestimmen Umfang und Form der Zusammenarbeit.

Mit ihren gebündelten wissenschaftsbasierten Aktivitäten unterstützt die NAW.NRW die vom Land NRW politisch angestrebte Nachhaltigkeitstransformation und kann das regionale Innovationsökosystem so erheblich stärken.

Aktivitäten

Die Nachhaltigkeitsallianz NRW versteht sich als interaktive Plattform, in der geeignete Formate der Zusammenarbeit in Nachhaltigkeitsfragen sowie bedarfsorientierte Themenfokussierungen entwickelt und koordiniert werden. Im Zuge dessen wird an fünf Handlungskonzepten gearbeitet.

Summer School

Ziel ist die Entwicklung einer gemeinsamen internationalen Summer School. Jedes Jahr ist eine HAW im Lead – auch Kooperationen zwischen HAW sind möglich. Sie soll im besten Fall immer am selben Ort stattfinden und Praxispartner sowie prominente Speaker mit einbeziehen. Der Schwerpunkt liegt auf der Kompetenzorientierung und methodischen Vielfalt.

Sie wünschen weitere Informationen oder wollen sich beteiligen?

Kontakt:
Prof. in Dr. Mi-Yong Becker
Hochschule Bochum
E-Mail: mi-yong.becker@hs-bochum.de

Ringvorlesung

Ziel ist die Entwicklung einer hybriden Live-Ringvorlesung an wechselnden Orten. Die Inhalte sollen populärwissenschaftlich aufbereitet werden und dem jeweiligen übergeordneten Motto für die Vorlesungsreihe entsprechen. Zielgruppe sind Studierende und Mitarbeitende, aber auch Externe (Alumnis, Bürger*innen, Oberstufenschüler*innen). Geplanter Start der Ringvorlesung ist das Sommersemester 2023.

Sie wünschen weitere Informationen oder wollen sich beteiligen?

Kontakt:
Prof. in Dr. Michaela Wirtz
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
E-Mail: michaela.wirtz@h-brs.de

Transfer-Tag der Nachhaltigkeit

Der Transfer-Tag der Nachhaltigkeit soll jedes Jahr an einer anderen HAW stattfinden und insbesondere Unternehmen, Kommunen, IHK & Wirtschaftsförderer sowie Masterstudierende ansprechen. Ziel ist die Stärkung des Wissenstransfers zwischen Hochschulen, Unternehmen und Organisationen sowie eine verbesserte Sichtbarkeit der HAW in Bezug auf Nachhaltigkeitstransfer.

Sie wünschen weitere Informationen oder wollen sich beteiligen?

Kontakt:
Prof. in Dr. Nathalie Bartholomäus
FH Bielefeld
E-Mail: natalie.bartholomaeus@fh-bielefeld.de

Prof. in Kathrin Lemme
TH OWL
E-Mail: kathrin.lemme@th-owl.de

Nachhaltigkeitssemester

Aktuell werden verschiedene Formatideen eines Nachhaltigkeitssemesters und die Herausforderungen in Bezug auf Organisation, Koordination und Beratung, Vermarktung und Akzeptanz, Kriterien und Indikatoren sowie die Weiterentwicklungsmöglichkeiten diskutiert.

Sie wünschen weitere Informationen oder wollen sich beteiligen?

Kontakt:
Dr. Oliver Grütjen
Hochschule Rhein-Waal
E-Mail: praesident@hochschule-rhein-waal.de

Nachhaltigkeitscluster

Verschiedene HAW haben sich bereits im Forschungscluster “Urbane Resilienz – Bauen, Energie und gesunde Lebensraumentwicklung” zusammengeschlossen. Im nächsten Schritt soll die Skizze für dieses Cluster ausgebaut und ein entsprechender Fördermittelantrag vorbereitet werden. Parallel dazu wird über potentielle weitere Forschungscluster wie “Energie – Umstieg auf alternative Energien”, “Mobilität”, “Technologieentwicklung: Digitalisierung” und “Nachhaltige Hochschule” diskutiert.

Sie wünschen weitere Informationen oder wollen sich beteiligen?

Kontakt:
Prof. in Dr. Eike Quilling
Hochschule für Gesundheit
E-Mail: eike.quilling@hs-gesundheit.de

“Gemeinsam nachhaltig”
Am 09. Juni 2022 lud das Hochschulnetzwerk NRW gemeinsam mit der AG Nachhaltigkeit der LRK zur Veranstaltung “Gemeinsam nachhaltig” ein, um die Handlungskonzepte weiter auszuarbeiten. Weitere Infos und Impressionen der Veranstaltung gibt es hier.

Organisation

AG Nachhaltigkeit

Im Zuge der NAW.NRW wurde die Arbeitsgruppe Nachhaltigkeit gegründet. In regelmäßigen Treffen wird über die NAW.NRW und ihre Aktivitäten diskutiert und berichtet. Die Mitglieder haben eine Steuerungsfunktion. Ihr Sprecher ist Prof. Dr. Hartmut Ihne (Präsident der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, praesident@h-brs.de).

Prof. in Dr. Natalie Bartholomäus | FH Bielefeld
Vizepräsidentin für Nachhaltigkeit und strategisches HRM

Prof. in Dr. Mi-Yong Becker | Hochschule Bochum
Vizepräsidentin für Nachhaltigkeit, Transfer & Entrepreneurship

Prof. Dr. rer.nat. Andreas Wytzisk-Arens | Hochschule Bochum
Präsident

Prof. Dr. Stefan Herzig | TH Köln
Präsident

Prof. Dr. Hans Hobelsberger | Katholische Hochschule NRW
Rektor

Prof. Dr. Hartmut Ihne | Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Präsident

Verena Mechau | Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Referentin für Forschung und Transfer bei den Vizepräsidenten

Prof. Dr. Oliver Koch | Hochschule Ruhr West
Vizepräsident für Forschung und Transfer

Prof. Dr. Jürgen Krahl | TH OWL
Präsident

Dr. Oliver Locker-Grütjen | Hochschule Rhein Waal
Präsident

Prof. Dr. Christian Timmreck | Hochschule für Gesundheit
Präsident

Prof. in Dr. Eike Quilling | Hochschule für Gesundheit
Vizepräsidentin für Forschung und Transfer

Prof. in Dr. Edeltraut Vomberg | Hochschule Düsseldorf
Präsidentin

Prof. Dr. Bernd Kriegesmann | Westfälische Hochschule
Präsident

Prof. Dr. Andre Latour | Westfälische Hochschule
Vizepräsident für Nachhaltigkeit und Internationales

AG Kommunikation

Auch die Kommunikationsverantwortlichen der HAW haben sich zusammengetan, um sich in regelmäßigen Abständen über ihre Aktivitäten, Erfahrungen und Herausforderungen im Zusammenhang mit Themen der Nachhaltigkeit auszutauschen.

eine Liste aller Mitglieder wird zeitnah hier veröffentlicht

Nachhaltige Forschungsprojekte aus den HAW

Mit regionaler grüner Gasversorgung gemeinsam voran

22.11.2022|Kategorien: Energie & Ressourcen, Nachhaltigkeit|Schlagwörter: |

Mit dem Ziel, bestehende Kapazitäten zur regenerativen Energieversorgung in Zukunft noch effizienter nutzen zu können, hat ein Forschungsteam der FH Münster einen Workshop mit Vertreter*innen regionaler Energieerzeuger und Industrieunternehmen im veranstaltet [...]

Stabiles Stromnetz dank KI

21.11.2022|Kategorien: Energie & Ressourcen, Nachhaltigkeit|Schlagwörter: |

Seit knapp drei Jahren arbeiten junge Forschende der FH Bielefeld und Universität Bielefeld am Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) zur Steuerung des Niederspannungsnetzes – unverzichtbar, um das Stromnetz leistungsfähig zu halten, wenn immer mehr E-Autos geladen werden müssen [...]

Teilen Sie diesen Artikel!

Nach oben