Suche
Social Media Links

Startups aus NRW | DESKCLOUD

Startups aus NRW | DESKCLOUD2018-08-21T12:16:47+00:00

Kurzinterview mit DESKCLOUD-Mitgründer Ricardo Klapperich

Die Desk-Sharing Plattform

© pexels

Zeitlich und räumlich flexibel arbeiten – Das Startup DESKCLOUD will nichts geringeres als den Arbeitsplatz zu revolutionieren. Durch den Aufbau eines Ökosystems für Coworker und Coworking-Spaces soll das bald möglich werden. Im Interview mit Mit-Gründer Ricardo Klapperich:

Herr Klapperich, was ist das Besondere an Ihrer Idee?

Eine App – Alle Coworking Spaces in Deutschland! Als Desk-Sharing Plattform auf Meta-Ebene verbindet DESKCLOUD Coworking Spaces, Innovation Hubs, Business Center sowie Corporate Offices auf der einen Seite mit Coworkern sowie Geschäftsreisenden auf der anderen Seite. Mit nur einer App und einem monatlichen Abonnement erhält der Coworker somit Zugang zu allen Spaces des Partnernetzwerks. Vor diesem Hintergrund schafft DESKCLOUD im Rahmen der Sharing Economy eine WIN-WIN-Situation für die NEW WORK Marktteilnehmer: Einerseits entstehen neue Einnahmemöglichkeiten und effizientere Auslastungen für bestehende Coworking Spaces. Andererseits profitieren Coworker von dem leichten Zugang zu Digital Natives und Innovation, der vergrößerten Auswahl an Coworking Spaces und der DESKCLOUD-Community.

Durch Einsatz der Blockchain Technologie erhalten sowohl die Spaces als auch die Coworker jederzeit Zugang zu ihren fälschungssicheren Accounts und können alle Transaktionen im Netzwerk nachverfolgen. Neben dem physischen Zugang zu einem Coworking Space, wird durch DESKCLOUD zudem ein Kernaspekt des Coworkings – der intensive Austausch mit Gleichgesinnten – auf eine neue Ebene gebracht. Durch die Schaffung einer übergreifenden Community werden innerhalb einer technologisierten Welt auch zwischenmenschliche Beziehungen und Interaktionen durch DESKCLOUD gefördert.

Wurden Sie im Prozess der Gründung unabhängig von Ihrem eigenen Team unterstützt?

DESKCLOUD wird insgesamt durch fünf hochqualifizierte Experten aus wissenschaftlichen und unternehmerischen Disziplinen unterstützt, die dem Team als Ansprechpartner beratend sowie mit ihrem jeweiligen Netzwerk zur Verfügung stehen. Unterstützung bekommen wir vor allem von unserem Professor und Mentor Dr. Kai Buehler. In dem Hinzuziehen von externem Know-how sieht das Gründerteam eine wesentliche Komponente für den Erfolg von DESKCLOUD. Somit steht DESKCLOUD ein hochkarätiger Beirat mit Domain Expertise in unterschiedlichen Disziplinen (Entrepreneurship, Startup Management, IT-Technologie, Plattform-Ökonomie, Coworking Spaces, Consulting) zur Verfügung. Des Weiteren hat sich das DESKCLOUD-Team für das Accelerator Programm des Digital Hub Region Bonn qualifiziert, wodurch ein wertvoller Zugang zu anderen Startups, Experten und Investoren besteht.

Welche war bisher Ihre wertvollste Erfahrung im Prozess der Gründung?

Positives Feedback von potenziellen Kunden spornt an, um mit dem Produkt Mehrwerte zu generieren und weiter zu machen. Neben dem Einbeziehen von Kundenfeedback fließen durch die Unterstützung unserer Berater weitere wertvolle Sicht- und Denkweisen in das Startup-Vorhaben ein. Die Überzeugung externer Personen für das Projekt zeigt das Potenzial auf, welches in DESKCLOUDgesehen wird. Die gemeinsame Gestaltung an etwas Größerem, dass weit über die Vorstellungskraft von vielen hinaus geht, fasziniert uns wirklich sehr. Hierbei das Neue mitgestalten zu dürfen und die Arbeitsweise der Zukunft zu unterstützen ist für uns tagtäglich eine wertvolle Erfahrung.

Was ist langfristig betrachtet Ihr Ziel?

Auf lange Sicht möchten wir die Coworking-App Nr. 1 werden und weltweit Zugang zu Work Space anbieten. Wir sehen die große Opportunität im Markt und die Entwicklungstrends im Bereich NEW WORK sind vielversprechend. Mit DESKCLOUD möchten wir Zugang zu unterschiedlichsten Services anbieten, wodurch neue Lebenskonzepte entstehen werden. Somit führt die Kombination der Arbeits- und Freizeitwelt zu einem gesamten Ökosystem der kollaborierenden Lebenswelten, indem flexibel zusammen gelebt und gearbeitet wird. Vor diesem Hintergrund wird mit DESKCLOUD die größtmögliche Freiheit geboten.

Wir bedanken uns für das Gespräch und wünschen dem DESKCLOUD-Team weiterhin alles Gute!