Suche
Social Media Links

12. Forschungslunch

12. Forschungslunch2018-07-19T08:54:31+00:00

Transfer im Fokus

12. Forschungslunch

Der HN NRW Beirat trifft den NRW-Wirtschaftsminister, v.l.: Prof. Dr. Andrea Kienle, Minister Andreas Pinkwart, Prof. Dr. Claus Schuster, Prof. Dr. Liane Schirra-Weirich, Prof. Dr. Klaus Becker | © HN NRW

Am 17.07.2018 tauschte sich das Hochschulnetzwerk NRW (HN NRW) erstmals mit Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart aus.

Der „Forschungslunch“ war geprägt von einem regen und zielgerichteten Austausch über die Innovationspotentiale von FH/HAW in NRW. Im Mittelpunkt stand dabei die Frage, wie neue Entwicklungen noch besser in die Wirtschaft und insbesondere in die kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) transferiert und so Potentiale von angewandter Forschung stärker gehoben werden können. Das HN NRW berichtete von positiven Beispielen in den Förderprogrammen und stellte die Notwendigkeit einer langfristig ausgerichteten Transferunterstützung für FH/HAW und KMU heraus. Diese würde eine Weiterentwicklung von Innovationen bis hin zur Marktreife begünstigen. Gemeinsam entwickelten die Beteiligten zudem potentielle neue Strategien, etwa um Kooperationen zwischen FH/HAW und KMU zu fördern.

Das Hochschulnetzwerk NRW verfolgt seit seiner Gründung 2005 das Ziel, den offenen, lebendigen Dialog zwischen Wissenschaft, Politik und Wirtschaft mit Bezug zur angewandten Forschung zu stärken.